Digital Signage Stele mit ProCapTouch

WS-DS Stele
Die Stele WS-DS ist stabil und individuell konfigurierbar (Bild: Werkstation)

Werkstation erweitert ihr Portfolio um eine Stele mit bündiger, durchgehender ProCapTouch Oberfläche. Die WS-DS Stele ist für Systemintegratoren wie für Endkunden gedacht und gibt es in den Größen 32″, 42″, 46″ und 55″.

Die Stele kommt passend zum erst kürzlich vorgestellten Displaypult No.2 und hat ebenfalls einen stabilen Stand und einen durch eine Servicetür geschützten Hardware-Bereich. Sie ist als Komplettsystem, aber auch als Leergehäuse erhältlich. Der Kunde kann also frei entscheiden, ob er das Display und den PC selbst beistellt und einbaut. Die Integration des Displays ist kinderleicht und wird einfach über die am Display vorhandenen Einbauschnittstellen realisiert.

Zum Einsatz kommen auch bei diesem Produkt die hochwertigen ProLite Open Frame Displays von iiyama in den Größen 32″, 42″, 46″ und 55″ (verbaut im Portrait-Modus). Alle Displays sind mit AntiGlare-Beschichtung ausgestattet, verfügen über einen großen Einblickwinkel und arbeiten auf Basis der projektiv-kapazitiven Multi-Touch-Technologie mit bis zu 12 gleichzeitigen Berührungspunkten.

Das Frontglas der Displays ist randlos/durchgehend, mit einem Härtegrad von bis zu 7H sehr widerstandsfähig und garantiert hohe Haltbarkeit und Kratzfestigkeit. Die Displays sind für den Dauereinsatz (24/7) geeignet. Optional kann das Gehäuse in Wunschfarbe (RAL-Palette) lackiert und mit einer Klebefolie gebrandet werden. Auch die Integration von Lautsprechern ist möglich.

Verfügbar ist die neue Stele in der 42″-Ausführung ab sofort. In Q3/2015 wird die Stele auch in den Varianten 32″, 46″ und 55″ lieferbar sein.

Einsatzgebiete sind: Präsentationssystem für Messen und Meetings, Wegeleitsystem, Etagenhinweis, Mitarbeiterinformationssystem, Besucherinformationssystem, u.v.m.

Teile diesen Beitrag