jt'retail Serie von Jumptomorrow

jt’retail Serie von Jumptomorrow

Mit der jt’retail Serie will Jumptomorrow zeigen, wie die digitale  Transformation im Handel gelingen kann. Die Lösung ist kanal- und medienübergreifend und hat den Anspruch, eine  kundenspezifische, modulare und skalierbare Lösung mit einheitlichem Software-Standard zu sein.

Die jt’retail Serie besteht aus einer zentralen Daten-Plattform, die  sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen und  Geschäftsprozesse einfügt und bereits vorhandene Datenquellen (CRM, eCommerce, etc.) integriert.
Die digitalen Kanäle für den POS umfassen beispielsweise das Virtual Shelf (ein digitales Verkaufsregal mit
Guided-Selling-Funktionalität), das Mobile Shelf (die mobile Version zur optimalen Unterstützung der Verkäufer vor Ort), eine Digital
Signage-Lösung der nächsten Generation sowie zahlreiche weitere Kanäle und eine Vielzahl an Erweiterungsmodulen – von iBeacons, RFID- und QR-Scannern über die Einbindung von Echtzeitvideos bis hin zu Indoor-Tracking- und Payment-Funktionen.

Die jt’retail Serie wurde direkt aus der Praxis entwickelt und ist eine
modulare Lösung, die sich individuell auf die Potentiale einzelner
Branchen und Unternehmensgrößen – von kleineren Unternehmen bis hin zu multinational vernetzten Handelsstrukturen – zuschneiden lässt und sowohl für Handelsunternehmen als auch für Shop-in-Shop Betreiber zum Einsatz kommen kann.

 

Teile diesen Beitrag