Videowall mit ZRD-1 Modulen

Sony zeigt ZRD-1 Videowall mit CLEDIS-Technologie

Spektakulär wird es in Amsterdam auf dem Sony-Stand. Das Unternehmen zeigt eine Videowall, die mit ZRD-1 Modulen der neuen CLEDIS-Technologie ausgestattet ist. Damit einher gehen eine eindrucksvolle Farbpalette (140 % sRGB), eine Farbtiefe von 10-Bit sowie 1000 Nits Helligkeit.

Der Pixel-Antriebsschaltkreis erreicht bei Videoaufnahmen eine Reaktionszeit mit einer Bildrate von 120 Bildern/s und ist damit ideal geeignet, um Inhalte mit schnellen Bewegungen ohne Unschärfen oder Artefakte darzustellen. Der Betrachtungswinkel beträgt nahezu 180 Grad.

Innovative ZRD-1 Module mit CLEDIS-Technologie

Die energieeffizienten ZRD-1 Module verfügen über ein rahmenloses Design, die zusammen gesetzt ein nahtloses Display in Übergröße ergeben. Dabei sind beliebige Abmessungen und Seitenverhältnisse möglich. Die CLEDIS-Technologie nutzt separate rote, grüne und blaue ultrafeine LEDs, die jeweils nur 0,003 mm² groß sind. So schaffen sie es, dass 99 % der Displayoberfläche komplett schwarz sein kann.

Die Lösungen finden unter anderem Anwendung im industriellen Produktdesign und der Fertigung, Themenparks, Museen, geschäftigen Lobbies und auch Konferenzräumen und Sendestudios.

Sony, Halle 1/N20

 

Teile diesen Beitrag