Crestron Raumbuchungs TouchDisplays TSW-732 und TSS-752

Crestron TouchScreens TSW-732 und TSS-752

Crestron zeigte auf der ISE u. a. die neuesten Raumbuchungssysteme Crestron Raumbuchungs TouchDisplays TSW-732 und TSS-752, mit denen Konferenzräume und Besprechungsplätze auf einfachste Weise belegt werden können. Die Systeme sind kompatibel zu Microsoft Exchange, Google Calendar und IBM Notes.

Die beiden TouchScreens TSW-732 und TSS-752 werden außerhalb des Raumes montiert und signalisieren mittels LED-Anzeige schon von Weitem, ob ein Raum belegt ist oder nicht. Die Displays sind einfach zu bedienen und liefern Buchungsdetails wie beispielsweise die Auslastung der jeweiligen Räume.

Cloud- oder Standortversionen

Die Crestron-Lösungen gibt es Cloud- oder Standortversionen. Über die Cloud funktioniert es mittels Microsoft Azure, wird in MS Exchange und Office 365 integriert und unterstützt Google Calendar. Als eigene Serverlösung arbeitet das System kompatibel zu MS Exchange, Office 365, IBM Notes, CollageNET und R25 Software.

 

Teile diesen Beitrag