Personalausbau bei Absen Europe

Absen Europe hat jetzt die Ernennung des Branchenkenners Liam Winter zum Produktionsleiter und von Michael Scott zum technischen Direktor und Projektmanager bekanntgegeben. Winter stieß im Juli von Absens Vertriebspartner im UK, PSCo, zu Absen Europe. Mit einer mehr als 15-jährigen Erfahrung in der AV-Industrie in leitenden Vertriebs-, Betriebsführungs- und Produktmanagementfunktionen besitzt er ein umfassendes Wissen aus der Arbeit mit führenden Herstellern modernster Videowand-Anzeigetechnologien sowie mit Anwendern und Vertriebspartnern in einem breiten Spektrum von Märkten für Festinstallationen und Vermietungen.

Liam Winter
Liam Winter

Die neue Position wurde geschaffen, um Absens Strategie zu stärken, den Kunden in den Mittelpunkt seiner Bemühungen zu rücken und somit schnelleren, einfacheren und verbesserten Zugang zu Produktinformationen und Support auf den lokalen Märkten zu schaffen sowie letztendlich sicherzustellen, dass sie rechtzeitig Zugang zu den modernsten, innovativsten und hochwertigsten LED-Anzeigeprodukten zu einem fairen Preis bekommen.

Michael Scott
Michael Scott

Michael Scott hat die Position des Technischen Direktors und Projektverantwortlichen übernommen. Scott ist in der europäischen Zentrale in Rüsselsheim tätig und für die gesamte Technische Abteilung verantwortlich. Er überwacht und führt sämtliche Techniker, baut die örtlichen Projektmanagementteams auf und schult sie, um sicherzustellen, dass Kunden weiterhin das für Absen kennzeichnende hervorragende Serviceniveau erhalten.
Scott kommt vom Digital Signage Weltmarktführer JCDecaux zu Absen. In seiner vorherigen Position leitete er das Programm zur Standardisierung der Konfiguration und Software der mehr als 2500 Digitalanzeigen. Er war zuvor bei Clear Channel International beschäftigt und arbeitete mit zahlreichen internationalen Lieferanten von LED-Anzeigen zusammen, um digitale Outdoor-Werbung in den Anfängen in Amerika und Europa zu etablieren.

Teile diesen Beitrag