Sharp Videowall

PN-M und PN-B Display-Serien von Sharp

Mit der PN-M und PN-B Serie stellt Sharp zwei intelligente Display-Reihen für den breiten Markt vor. Beide bieten je ein 40-Zoll- (PN-M401 und PN-B401) sowie ein 50-Zoll-Modell (PN-M501 und PN-B501). Die Serie PN-M ist auf Dauerbetrieb in besonders anspruchsvollen Umgebungen ausgelegt, die Serie PN-B auf den täglichen, 16-stündigen Betrieb in Standardumgebungen.

Kunden haben verschiedene Möglichkeiten, die Displays  einzusetzen: Die PN-M und PN-B Geräte lassen sich mit der Vorderseite nach unten oder oben aufstellen und um bis zu 90 Grad nach vorne oder hinten neigen. Alternativ können sie an den vier Ecken der Gehäuserückwand aufgehängt werden.

Die neuen PN-M und PN-B Geräte zeichnen sich durch intelligente Inhaltsverarbeitung aus, wodurch sich eine Vielzahl von Wiedergabeoptionen ergibt.  Mit e-Signage stellt Sharp zudem eine eigene, kostenlose Digital Signage-Software zur vereinfachten Installation vor. Die S Player Edition ist auf dem System-on-Chip (SoC) der Serien PN-M und PN-B vorinstalliert, sodass die Displays sofort einsatzbereit sind.

Zur individuellen Anpassung von Installationen sind auf der SoC-Plattform für Android von Sharp über das Partnerprogramm Sharp Open Architecture Platform jetzt auch andere gängige Digital Signage Software Player verfügbar. Die Plattform bietet Unternehmen die Option, spezielle Software hinzuzufügen, die ihren jeweiligen Anforderungen entspricht. Die Plattform wurde bereits um verschiedene neue Partner erweitert: Sharp arbeitet jetzt unter anderem mit CityMeo, Easyscreen, Grassfish, Signagelive, Stino, Navori und Videro zusammen.

Teile diesen Beitrag