Omron Gesichtserkennung

Omron Gesichtserkennung für den Retail

Mithilfe der Gesichtserkennungstechnologie von Omron Electronic Components Europe gelang den Instore-Digitalmarketing-Spezialisten der britischen Firma ANQ eine dynamische Digital-Signage-Plattform, mit der Einzelhändler ihren Kunden im Ladengeschäft maßgeschneiderten Content übermitteln können.

ANQ nutzt Omrons „Human Vision Component“ (HVC), ein vollständig integriertes und sofort einsatzbereites Gesichterkennungsmodul. Mit ANQs Videoanalyseplattform, die in integrierter Mehrfach- als auch autarker Standalone-Version genutzt werden kann, lassen sich Daten nach Geschlecht, Altersschätzung, Verweildauer, Gesichtsausdruck, Kopf- und Blickrichtung analysieren. Es lassen sich aber auch bestimmen, wie viele Personen zum Allgemeinpublikum und zu den Beschäftigten gehören.

Teile diesen Beitrag