Multitouch-Monitor TD2455 für alle Fälle

Viewsonic hat mit dem TD2455 einen neuen Multitouch-Monitor für vielfältige Anwendungs-Szenarien vorgestellt, insbesondere auch für Informationskiosks, Rezeptionen oder den POS/POI. Er basiert auf der In-Cell-Touchtechnologie sowie ergonomischen Funktionen inklusive vollständiger Neigbarkeit und USB-C-Konnektivität.

Der 24 Zoll große Full HD-Bildschirm mit 10-Punkt-Multitouch-Funktion ermöglicht es Benutzern, gleichzeitig mit Stylus-Stiften oder Fingern auf der Oberfläche des Displays zu schreiben und zu zeichnen. Die Helligkeit gibt Viewsonic mit 250 cd an. Zu den Anschluss-Optionen gehören DisplayPort-, HDMI- und USB 3.1/A sowie USB 3.1/B und ein USB-C Anschluss als Plug-and-Play Schnittstelle zum Übertragen von Bild und Sound sowie zum Laden und zum Betrieb von Peripheriegeräten. Die DisplayPort Multi-Stream Technologie (MST) ermöglicht es, bis zu vier Monitore via Daisy-Chain zu verbinden. Die HDMI CEC-Funktionalität erlaubt die lokale Steuerung von DVD-Playern, Soundsystemen und anderen HDMI-verbundenen Geräten. Die plattformübergreifende Kompatibilität sorgt für maximalen Komfort bei Windows und Linux, Android sowie Raspberry Pi.

Zwei Gelenke erlauben vieseitige Positionen (Seite)

Über den Standfuß mit zwei Scharnieren (Doppelgelenkständer) kann der Multitouch-Bildschirm geneigt und eingestellt werden oder sogar flach auf einem Schreibtisch, Podium oder Tisch liegen. Dieses robuste ergonomische Design maximiert den Komfort und die Produktivität und macht dieses Touch-Display für eine Vielzahl von Touch-Szenarien im Büro, auf kommerziellen und öffentlichen Flächen, am Podium oder im Homeoffice geeignet.

Der ViewSonic TD2455 ist ab Juni für etwa 440 Euro im Handel verfügbar.