Archiv der Kategorie: Digital Signage

iCompel Digital Signage Lösung von BlackBox

Gehäuse BlackBox iCompel Digital Signage System
Kostenküstig und preisgekrönt: iCompel Digital Signage System (Bild: BlackBox)

Das Unternehmen BlackBox stellt eine große Palette professioneller AV-Produkte aus. Beispielsweise die MediaCento IPX Lösung; sie nutzt eine verlustfreie Kompressionstechnologie, um die HDMI-Signale Ihrer Videoquellen zu verlängern und verteilen. So können HDMI über IP an Bildschirme oder Videowände verteilt werden. Ein anderes Produkt ist der VideoPlex4 Videowand-Controller, der Videoquellen mit Single- oder Dual-Link-DVI auf bis zu vier Monitoren flexibel ausgibt. Diese Lösung ist mit innovativer Kontrolltechnik ausgestattet, so dass außergewöhnliche Videowände angeordnet können. , die Ihnen die Aufmerksamkeit des Publikums garantieren.

iCompel Digital Signage Lösung von BlackBox weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Picturall – Freie Bilder und Videos

Von Picturall gibt es jetzt ein Media Kit, das hunderte von Videos und Standbildern, einschließlich Gobos, Full-HD- und 4K-Looping-Videos sowie Testbilder enthält, die als Media Content für Festinstallationen und Show-Design eingesetzt werden können. Der Hersteller Picturall, im Vertrieb von Videlco,  unterstreicht mit diesem Release seinen Anspruch, Video-Profis den kreativen Workflow so einfach wie möglich zu gestalten.

Logo von der ISE 2015

Picturall – Freie Bilder und Videos weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Videowalls steuern und Feedback geben

Videowall Messe Duesseldorf im Hallendurchgang
Die kompas 7.0 Software steuert jetzt auch Videowalls

Besonderer Schwerpunkt von dimedis auf der ISE 2015 sind in diesem Jahr die Themen Videowalls, interaktive Anwendungen sowie das Feedbacktool iFeedback. Die neueste Version 7.0 der kompas Software beherrscht jetzt die Steuerung von Videowalls und liefert Inhalte wie den Lageplan, Twitterwall, Videos oder Nachrichten. Ferner wird es auf dem dimedis Stand eine Stele, die das iFeedback-Programm der Firma BHM Media Solutions GmbH zeigt. Mit ihm können Besucher schnell und unkompliziert Feedback geben, etwa wie sie die Messe oder den dimedis-Stand bewerten.Logo von der ISE 2015 Dazu stellt das Programm einfache Fragen, auf die der Betrachter mit dem Vergeben von Sternen wie in Bewertungsportalen oder bei Amazon seine Note abgeben kann.

dimedis, Halle 8, F245

Teile diesen Beitrag

98″ UHD-Display von NEC

NEC Logo ISEDie Besucher des Messestandes können sich besonders auf das neue 98“ UHD-Display freuen sowie auf weitere Large Format Displays für den Inneneinsatz und spezielle High-Brightness-Modelle für den Außenbereich. Der Messestand repräsentiert Displays in verschiedenen Bereichen des Alltags: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz sind Leitsysteme und Bildschirme für Fahrauskünfte in Echtzeit unersetzlich geworden. Beim Shopping gehören Indoor- und Outdoor-Signage sowie digitale Werbung für Verbraucher zum Alltag.
98″ UHD-Display von NEC weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Sharp PN-H701: Digital Signage mit 70″

Sharp wird in Amsterdam gleich zwei branchenführende Produktinnovationen vorstellen: den 70“-großen 4k-Monitor (PN-H701) und das 55“-Display PN-V551 für Videowände, das mit neuester Technologie zur Farbkalibrierung ausgestattet ist. Zusammen mit verschiedenen Partner werden zum Teil interaktive Lösungen mit den Profi-Displays gezeigt.

Der 70“ große Monitor PN-H701 ist schmal und dank seiner scharfen, lebendigen Bilder optimal geeignet für elektronische Anzeigetafeln in Digital Signage Anwendungen für den Einzelhandel. Neben den Produktneuheiten zeigt Sharp auch seine bereits bekannten Flaggschiffprodukte auf der Messe, darunter die kürzlich vorgestellte PN-Y-Serie. Logo von der ISE 2015Die Monitore erleichtern dank integrierter USB-Wiedergabe erheblich die Umsetzung von Digital Signage-Lösungen und ermöglichen dadurch die unterbrechungsfreie Darstellung von Bildschirm-Inhalten selbst bei einem Ausfall des Netzwerks.

Sharp, Halle 11, E76

Teile diesen Beitrag

Interaktive Videowand von Kiosk Solutions

Modell der Kiosk Solutions Videowand
Riesige Videowand in gebogener Form (Bild: Kiosk Solutions)

Das Münchener Unternehmen nimmt zum ersten Mal als Aussteller an der ISE teil und präsentiert eine riesige gebogene, interaktive Videowand. Die Videowand kann aus mehreren 140“ großen Sektionen zusammengestellt werden, die aus flachen, gebogenen oder gewölbten Displays bestehen. Die Multitouch-Displays haben eine Breite von 3,20 und eine Höhe von 1,54 Metern. Die Auflösung beträgt 4K und reicht für eine Vielzahl an Multitouch Anwendungen. Die Benutzung erfolgt über mehrere Touch-Points oder Multitouch-Gesten gleich mehrerer Anwender.
Interaktive Videowand von Kiosk Solutions weiterlesen

Teile diesen Beitrag