Archiv der Kategorie: ISE – Integrated Systems Europe

BrightSign: Serie 4 komplettiert

ISE 2019, Halle 8, Stand C165

BrightSign komplettiert mit den beiden Modellen HD4 und LS4 seine Serie 4. Sie basieren auf der neuesten Version 8.0 des firmeneigenen Betriebssystems, wodurch sie besonders leistungsstark sind, jedoch nicht mehr kosten als ihre Vorgänger. Neben der aktualisierten Player-Hardware zeichnen sich beide Player auch durch eine umfassende Aktualisierung der HTML-Rendering-Engine aus. HD4 bietet jetzt natives 4K-Decoding und unterstützt HDMI 2.1 und HDR10. HD4 und LS4 sind außerdem noch energieeffizienter als ihre Pendants der Serie 3. Dank der zahlreichen Verbesserungen von BrightSign OS 8.0 erhalten Web-Entwickler einen viel besseren und neueren Satz von Entwicklungswerkzeugen für Chrome.

Teile diesen Beitrag

High Bright Outdoor Displays Extreme

ISE 2019: Halle 12, Stand H9

Peerless-AV wird seine neuen Xtreme High Bright Outdoor Displays, Smart City Kiosk-Systeme und neue LED-Konzepte vorstellen. Das bislang in den Größen 43, 49 und 55 Zoll erhältliche Xtreme High Bright Display erhält Zuwachs und ist nun auch in der Größe 65 Zoll verfügbar. Die Display-Serie wird auf dem ISE-Messestand in verschiedenen Wasserumgebungsszenarien präsentiert, um die Widerstandsfähigkeit und Allwettertauglichkeit zu demonstrieren. High Bright Outdoor Displays Extreme weiterlesen

Teile diesen Beitrag

ISE 2019 – das Festival der AV-Branche

Auch dieses Jahr werden auf der Integrated Systems Europe die modernsten, neuesten und innovativsten AV-Systeme, Produkte und Lösungen vorgestellt. Die ISE 2019 wird die bisher größte Ausgabe in der Geschichte der Messe sein, mit mehr Ausstellern, mehr Fläche, mehr Besuchern und mehr Veranstaltungen als je zuvor.

Die Messe findet noch zweimal im RAI in Amsterdam statt. Diesmal von Dienstag, 05. 02.2019, bis Freitag, 8.02.2019, aber schon einen Tag vor der Eröffnung erwarten Interessierte zahlreiche Konferenzen sowie die offizielle Eröffnungsansprache. Die Organisatoren rechnen an den fünf Tagen mit mehr als 80.000 registrierten Teilnehmern und 1300 Ausstellern. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Ausstellungsfläche wird es erneut 15 Ausstellungshallen geben. Außerdem wird Halle 5 erweitert und um ein Drittel vergrößert.

Sechs Technologiezonen

Um den Teilnehmern die Suche nach den für sie interessantesten Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen zu erleichtern, werden sechs Technologiezonen auf der Ausstellungsfläche eingerichtet: Audio- und Live-Events, Digitale Außenwerbung & DooH, Bildungstechnik, Smart-Home-Lösungen, Intelligente Gebäudetechnik, Echtzeitkommunikation (Unified Communications).

Das Motto des diesjährigen Vortrags- und Bildungsprogramms auf der ISE lautet „Learn, Discover, Be Inspired“ (Lernen, entdecken, inspirieren lassen). Erstmals wird die ISE ihre Reichweite während der gesamten Messe über das RAI Amsterdam Convention Centre hinaus erweitern: An vier Tagen finden fünf Konferenzen im nahe gelegenen 5-Sterne-Hotel Okura statt. Zwischen dem RAI und dem Okura wird es tagsüber einen durchgehenden Shuttleservice geben.

Exklusive Summits

Auch in diesem Jahr wird es wieder jede Menge Summits zu spezifischen Themen der AV-Branche geben. So stehen im Fokus des XR Summit ISE die neuesten B2B-Technologien, -Lösungen und -Geschäftschancen rund um Augmented, Virtual und Mixed Reality stehen. Der Digital Signage Summit ISE wird Einblicke in die Trends und Strategien der hellsten, am meisten diskutierten und umstrittensten Köpfe der Digital Signage-Branche geben. Neu ist der halbtägigen Digital Cinema Summit ISE, der in Zusammenarbeit mit Digital Cinema Report organisiert wird und der untersucht, inwieweit die digitale Technologie Produktion, Vertrieb und Erleben von Filmen verändert. Auf dem ganztägigen HTNG Insight Summit ISE – ebenfalls eine Neuerung der diesjährigen Veranstaltung – wird sich alles um aktuelle Themen und neueste Forschungsergebnisse aus der Welt der Hotel- und Gastronomietechnik drehen. Organisatoren sind die ISE und der Handelsverband HTNG (Hospitality Technology Next Generation).

Am Freitagmorgen widmet sich AttractionsTECH von blooloop der Erforschung der neuesten Technologien, Lösungen und Geschäftsstrategien für die Themen- und Freizeitpark-Branche.

Smart Building Conference

Die Smart Building Conference, die zum neunten Mal im Rahmen der ISE abgehalten wird, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Making Buildings Smart, Making Smart Buildings“. Behandelt werden die Themen Nachrüstung intelligenter Technologien in bestehende Gebäude und Entwicklung der anspruchsvollsten und intelligentesten neuen Gebäude.

Pro-Audio und Installation

Das von der italienischen Medienmarke Connessioni organisierte Audio Forum wird erneut die Pro-Audio- und Installationsbranche zusammenbringen, wobei der Schwerpunkt diesmal bei integrierten Technologien und Workflows liegt.

Bildung und Unternehmen

ISE-Mitinhaber AVIEA veranstaltet unter der Überschrift „What’s Next“ zwei halbtägige Konferenzen zu praktischen Anwendung integrierter AV im Hochschul- und Unternehmensumfeld. Die Bildungskonferenz am Dienstagnachmittag wird innovative Ideen und Best-Case-Beispiele bei der Gestaltung von Lern- und Kooperationsräumen behandeln. Angeboten wird sie von AVIEA, SCHOMS und EUNIS.

Die Unternehmenskonferenz am Mittwochnachmittag findet wieder in Zusammenarbeit mit der AV User Group statt. Dabei wird untersucht, inwieweit die Fokussierung auf das Kundenerlebnis einen echten Mehrwert für Unternehmen generieren kann.

Der Verband veranstaltet während der ISE 2019 unter anderem Flash Tracks – kostenlose 20-minütige Schulungen, die für AV-Profis aller Erfahrungsstufen konzipiert sind und sich auf heiße Branchenthemen konzentrieren.

CEDIA, Miteigentümer von ISE, wird an den vier Tagen der ISE 2019 ein umfassendes Weiterbildungsprogramm vorstellen. Delegierte, die an mehreren Sitzungen teilnehmen möchten, können einen All Access Pass erwerben, der ihnen die Teilnahme an beliebig vielen Vorträgen ermöglicht. Der Verband wird an seinem Stand CEDIA Talks veranstalten – 20-minütige Sitzungen, bei denen einige der brillantesten Köpfe der Branche bezogen auf individualisierte Installationen die neuesten Trends und Technologien vorstellen.

Main Stage

Eine Innovation wird 2019 die Main Stage in Halle 8 sein, die als speziell gestalteter Theater- und Präsentationsbereich dienen wird. Dort werden kostenlose Veranstaltungen von ISE, CEDIA, AVIXA und AV Magazine stattfinden sowie mehrere Special Events.

Service für Besucher

Den Besuchern des Kongresszentrums RAI Amsterdam steht in diesem Jahr eine zusätzliche Transportmöglichkeit zur Verfügung – kürzlich wurde die neue U-Bahn-Linie 52 in Betrieb genommen, die in nur acht Minuten RAI und Hauptbahnhof verbindet. Die Züge fahren fast den ganzen Tag im Sechs-Minuten-Takt und halten an der Haltestelle Europaplein, nur wenige Meter vom Haupteingang des Kongresszentrums entfernt.

Anreise und Unterkunft können ab sofort gebucht werden, mit Rabatten für Partner der ISE. RAI Hotelservices ist die offizielle Hotelagentur von ISE und unterstützt Sie bei der Buchung der Ihren Bedürfnissen entsprechenden Unterkunft für Ihren Aufenthalt – außerdem profitieren Besucher bei einer Buchung über RAI Hotelservices von Vorzugstarifen. Anfragen können per E-Mail an hotelservices@rai.nl gerichtet werden oder über das ISE-Portal auf der Website von RAI.

In den kommenden Wochen wird das Programm noch um diverse interessante Programmpunkte ergänzt werden. Teilnehmer und Aussteller können sich auf entsprechende Aktualisierungen in den RISE-Newslettern der ISE sowie im RISE Magazin freuen, das im Dezember erscheinen wird.

„Wir freuen uns, den Besuchern der ISE 2019 ein so umfangreiches Programm bieten zu können. Von dem Montag vor dem offiziellen Messestart bis zum Ende der Ausstellung am Freitagnachmittag erwartet die Teilnehmer ein umfassendes Veranstaltungsangebot. Wir freuen uns darauf, die Ausstellung für professionelle AV Systemintegration & elektronische Integration in Geschäfts- und Wohngebäuden zu eröffnen und die Teilnehmer zum bislang besten ISE-Erlebnis willkommen zu heißen.“

(Mike Blackman, Managing Director von Integrated Systems Events)

Daten und Fakten

ISE 2019,   5.-8. Februar 2019, www.iseurope.org

Ort:
RAI Amsterdam, Europaplein 2-22, 1078 GZ Amsterdam, NL

Preise:
Vorregistrierung: 100 Euro zggl. MwSt.
Standard:                150 Euro zggl. MwSt.

Öffnungszeiten:
Mo., 4. Februar 2019:        Pre-Show Events and Konferenzen
Di., 5. Februar 2019          10:00 – 18:00 Uhr
Mi., 6. Februar 2019          09:30 – 18:00
Do., 7. Februar 2019         09:30 – 18:00 Uhr
Fr., 8. Februar 2019           09:30 – 16:00 Uhr

Kontakt:
Integrated Systems Events, BV, Barbara Strozzilaan 201, 1083 HN Amsterdam, NL
Tel.: +31 20 240 2424, eMail: office@iseurope.org

Tickets können für alle Veranstaltungen auf www.iseurope.org erworben werden.

Teile diesen Beitrag

Infinitus mit imotion7 Technologie

ISE 2019: Halle 8, Stand 8

Infinitus wird in Amsterdam gemeinsam mit ViaDirect ausstellen. Besonderes Highlight wird die neue imotionG7 HVAC-basierte Thermomanagement-Technologie für digitale Außenschilder sein. Ausgestellt wird die Stele imotionG7 mit doppelseitigem 75“-Display. Ab 2019 können Partner und Kunden die neue imotionG7-Technologie bestellen, was auch mit einer Änderung der Bezeichnung dieser Produktlinie einhergeht. Ferner wird in Amsterdam die aktualisierte imotionLITE-Produktlinie für semi-Außengeräte zu optimierten Preisen zu sehen sein.

Teile diesen Beitrag

Concept International präsentiert den Giada VM23

ISE 2018, Halle 8 / E410

Concept International präsentiert zusammen mit Giada sein aktuelles Produktportfolio an Digital Signage-Hardware. Standbesucher dürfen sich unter anderem auf die aktuellen Kaby-Lake Micro-PCs DK37 und D67 sowie den brandneuen MediaPlayer VM23 mit Quadcore-Power freuen. Mit den Giada-Playern präsentiert Concept International extrem leise und äußerst kompakte, aber dennoch leistungsstarke Allrounder für Full HD-Videos, Laufschriften, Diashows und aggregierte Multimedia-Inhalte.

Concept International präsentiert den Giada VM23 weiterlesen

Teile diesen Beitrag