Archiv der Kategorie: Signalmanagement

Videowand-Controller VPLEX4000 von Black Box

Die Videowand-Controller VPLEX4 (DVI) und der neue VPLEX4000 (HDMI/Display Port) von Black Box liefern hoch aufgelöste 4K-Signale. Mit ihnen können bis zu vier HDMI-Bildschirme beliebig angeordnet werden, um darauf beliebige Inhalte in jedem beliebigen Format anzuzeigen. Durch die Kaskadierung mehrerer Controller können noch weitere Bildschirme hinzugefügt werden. Bilder können beispielsweise frei skaliert und positioniert werden, Drehungen von bis zu 270° mit eingeschlossen.

Videowand-Controller VPLEX4000 von Black Box weiterlesen

Teile diesen Beitrag

4K-HDBaseT-Übertrager TP-780TXR von Kramer

Der TP-780TXR von Kramer ist ein Hochleistungs−Signalübertrager auf Twisted Pair Basis, der AV- Signale in ein HDBaseT-Signal umwandelt und an einen Empfänger (TP-780RXR) überträgt . Der Übertrager liefert PoE an den Empfänger, so dass dieser voen einer externen Stromversorgung unabhängig sein kann. Dadurch können Daten und Stromversorgung über ein einziges HDBT−LAN Kabel an kompatible Geräte übertragen werden.

Spezifikationen: (HDBaseT) für 4K @ 60 Hz (4:2:0) UHD, 2Kx4K HDMI, Ethernet, bidirektionales RS-232, IR−Signale und PoE.

Teile diesen Beitrag

MediaCento IPX von Black Box

ISE, Black Box H 10, R125

Black Box MediaCento IPX
Der MediaCento IPX verteilt AV-Content über IP (Bild: Black Box)

Neben vielen AV-Produkten wird Black Box zeigen, wie AV über IP verteilt, geschaltet und gesteuert werden kann. Mit der neuen Standalone-Version des MediaCento IPX können HDMI-Video- und Audioinhalte über ein Ethernet-Netzwerk an eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Bildschirmen übertragen werden.

MediaCento IPX von Black Box weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Lindy: 4K über LWL

Lindy LWL-Transmitter
Die Transmitter-Receiver Strecke überträgt 4K-Signale über 200 Meter (Bilder: LINDY)

LINDY hat jetzt seine erste Extender-Lösung für DisplayPort 1.2-Signale vorgestellt. Damit kann ein 4K-Signal über ein einziges Glasfaserkabel bis zu 200 Meter weit verlustfrei übertragen werden. Eine Transmitter-Einheit konvertiert das ursprüngliche DP-Signal für die Übertragung mittels LWL-Kabel, sodass am Zielort eine entsprechende Receiver-Einheit wieder das ursprüngliche DisplayPort-Signal ausgegeben kann. Das Signal wird dabei nicht komprimiert und bleibt verlustfrei erhalten.

Lindy: 4K über LWL weiterlesen

Teile diesen Beitrag