Schlagwort-Archive: Distec

Video-Installation „The Wilding of Mars“

Das Unternehmen Distec aus Germering sponsert die Kunstausstellung „Better Nature“ von Alexandra Daisy Ginsberg mit POS-Line VideoPoster-Monitoren.

Die Künstlerin Alexandra Daisy Ginsberg

Die Ausstellung der britischen Künstlerin Alexandra Daisy Ginsberg findet im Vitra Design Museum in Weil am Rhein noch bis zum 24. November statt. Sie zeigt sechs Arbeiten der ausgebildeten Architektin und Interaktionsdesignerin in der Gallery des Museums. Der Inhalt der Arbeiten ist das Verhältnis zwischen Natur und Mensch und wie es sich mit dem Fortschritt von Design und Technologie verändert. Basierend auf ihren Forschungsarbeiten entwickelt Alexandra Daisy Ginsberg eindringliche Kunstwerke, die zugleich herausfordernd und ironisch wirken.

Video-Installation „The Wilding of Mars“ weiterlesen

Distec Monitor Brilan 4K 75“

Distec präsentierte mit dem Brilan 4k 75″ ihren neuesten Monitor in Ultra-High-Definition am Stand 228 in Halle 8 auf der SPS IPC Drives vom 27. bis 29. November 2018 in Nürnberg. Der robuste UHD-Monitor bietet bei 75 Zoll eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel und wird mit einer Leuchtdichte von 700cd/m² angegeben. Damit eignet sich der neue UHD Brilan Monitor auch für den industriellen Einsatz in Informationsdisplays, als Kontrollmonitor in der Druckvorstufe und für Digital Signage Applikationen

POS-Line IoT Display von Distec auf der ISE

ISE 2018, Halle 10 / N182

Als Partner für Digital Signage-Systemintegratoren präsentiert Distec das breite Portfolio seiner TFT-Systemlösungen, beispielsweise den IoT-fähigen Monitor POS-Line IoT. Er basiert auf Raspberry PI und eignet sich ideal für kosteneffiziente Retail 4.0-Applikationen.

POS-Line IoT Display von Distec auf der ISE weiterlesen

Distec schließt Distributionsvertrag mit Ortustech

Distec New Blanview Technology
Vorteile der New Blanview-Technologie (Bilder: Ortus Technology)

Die Distec GmbH erweitert ihr Produktspektrum um die hochwertigen Ortustech TFT-Displays. Ortus Technology entstand im Jahre 2010 aus dem Zusammenschluss der Displaysparten der beiden Firmen CASIO und TOPPAN und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher TFT-Displays in Größen von 2,2 bis 9,6 Zoll Diagonale an. Sie sind nach industriellen Maßstäben gefertigt und eignen sich speziell für den rauen Einsatz im Außenbereich. In den Displays wird die Blanview-Technologie eingesetzt, die die Vorteile transmissiver und transflektiver Displays vereint.

Distec schließt Distributionsvertrag mit Ortustech weiterlesen

Rauchgas- und Brandlast-optimiert sind die Monitore von Distec

Distec, H 10, N129

Distec hat Monitor im Programm, die Rauchgas- und Brandlast-optimiert sind. Da noch keine offizielle Norm existiert, hat das Unternehmen die Monitore nach DIN EN 13501-1 zum Brandverhalten von Baustoffen untersuchen lassen und festgestellt, dass die Monitore die Grenzwerte für die Einstufung in die Klasse B-S1, d0 gemäß DIN EN13501-1 in allen Kategorien unterschreitet. Die Monitore sind in Größen von 31,5 bis 54,6 Zoll verfügbar.

Rauchgas- und Brandlast-optimiert sind die Monitore von Distec weiterlesen