Schlagwort-Archive: Philips PDS

Exterity und Philips PDS kooperieren weiter

Durch die Fortführuung der Kooperation von Exterity und Philips Professional Display Solutions (PDS) fließt die Leistungsfähigkeit von ArtioGuest in die neuen Philips MediaSuite-Produkte ein. So wird das unkomplizierte kabellose Streamen von Filmen, Fotos, Musik oder Präsentationen von mobilen Smart-Geräten wie Handys, Laptops oder Tablets auf die Philips MediaSuite TVs verbessert und die Nutzer werden mit einem interaktiven Gasterlebnisportal verbunden, das den Gästen einen sicheren Zugriff auf einzigartige Angebote des Gästeservices.

Exterity und Philips PDS kooperieren weiter weiterlesen

Neue Studio-Serie von Philips

Philips Professional Display Solutions hat mit der Studio-Serie TV-Lösungen für alle Gewerbekunend im Angebot. Insbesondere sind die TVs geeignet für den Einsatz in Hotelzimmern, im Konferenzraum, in Kliniken oder auch für die Gastronomie und in der Entertainment-Branche.

Neue Studio-Serie von Philips weiterlesen

Längere Garantie für Philips Displays

Philips PDS verlängert seine Garantie für Professional-TV-Produkte von zwei auf drei Jahre. Das Unternehmen vereinheitlicht damit die Garantiedauer für die gesamte Produktpalette (Professional TV und Digital Signage) und unterstreicht seinen Anspruch, der ideale Partner für Kunden im Projektgeschäft zu sein. Als weiteren Beweis für das Vertrauen in die eigenen Produkte bietet Philips PDS seinen Kunden eine Komfort-Option an, mit der die neue Drei-Jahres-Garantie für alle Philips Professional TVs und Digital Signage Displays auf fünf Jahre verlängert werden kann. Die neue Drei-Jahres-Garantie gilt für alle Produkte, die ab dem 1. November 2018 gekauft wurden.

Vier 75-Zöller von Philips

Philips PDS bietet gleich vier neue 4K/UHD-Displays an und deckt damit einen breiten Bereich an Anwendungen ab. Neben der 4K/UHD-Auflösung bieten sie die Vorzüge des Betriebssystems Android, das entweder direkt integriert oder via Android OPS Modul CRD50 bereitgestellt werden kann. Dadurch wird die Ausführung von CMS APPs erleichtert. Die Displays sind mit CMND ausgestattet, dem unternehmenseigenen Content- und Fernzugriff-Management-System. Ferner unterstützen alle Displays die TeamViewer-APP, um einen komfortablen Fernzugriff zu ermöglichen.

Vier 75-Zöller von Philips weiterlesen

Erweiterung der UHD Q-Linie, D-Linie und L-Linie

Ein Fokus von Philips auf der ISE war die Erweiterung der Q-Linie, deren Modelle beim Kunden aufgrund des günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses positiv aufgenommen wurden. Zur aktuellen Range kommen hochwertige UHD-Displays hinzu – erstmals in dieser Serie ausgestattet mit Android als SOC. Erweitert wird die Palette der Q-Linie um UHD-Modelle in den Zollgrößen 49“, 55“, 65“, 75“ und 86“. Auch die Mittelklasse der D-Linie wird um zwei XXL-Varianten mit 86“- und 98“-Bildschirmdiagonalen ausgebaut. Diese Modelle sind mit der neuesten Android-Version ausgestattet (7.1.2 (Nougat). Die LED-Display-Serie der L-Linie wird ebenfalls um weitere hochauflösende LED-Indoor-Displays erweitert.

Erweiterung der UHD Q-Linie, D-Linie und L-Linie weiterlesen