Schlagwort-Archive: Videowalls

Panasonic VF2-Serie für MultiScreens

Die VF2-Serie von Panasonic bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber LED-Videowänden, speziell wenn es um große Digital Signage-Installationen in Innenräumen geht. Die schmalen Rahmen der VF2H- und VF2-Serie reduzieren den Abstand von Bild-zu-Bild auf nahezu 0,88 mm1 (0,035″).

Panasonic VF2-Serie für MultiScreens weiterlesen

Extreme-Serie um 49″-Display FHD493-XE erweitert

Christie  erweitert seine Extreme-Serie um das FHD493-XE, ein 49″-Display mit extrem schmalem Rahmen. Mit einer kombinierten Rahmenbreite von 1,8 mm, erweiterter Bildschirmanpassung und Kompatibilität mit dem Christie Phoenix EP eignet sich das Display ideal für leistungsstarke und nahezu nahtlose Videowandanwendungen, die rund um die Uhr in Betrieb sind. Extreme-Serie um 49″-Display FHD493-XE erweitert weiterlesen

Reflecta: PLANO Videowall 70-6040

Reflecta präsentiert mit PLANO Videowall 70-6040 eine Halterung, mit der sich Displays mit einer Bilddiagonale von 45 bis 70 Zoll an der Wand montieren lassen. Der Wandabstand beträgt dabei nur 137-300 mm. Die maximale Traglast der Wandhalterung beträgt 70 kg.

Reflecta: PLANO Videowall 70-6040 weiterlesen

Der Videowall-Trolley von Audipack

Mit dem Videowall-Trolley ist Audipack ein besonders kreativer Wurf in der Digital Signage Welt gelungen. Gelten Videowalls doch als relativ schwierig aufzubauen und zu kalibrieren, weshalb man sie oft in Festinstallationen sieht. Mit einem fahrbaren Untersatz bzw. als Komplettsystem lässt sich so eine Videowall flexibel einsetzten. Von Hotellobbies bis hin zu Einkaufszentren.

Der Videowall-Trolley von Audipack weiterlesen